Ticketstreifen Vorlage für Procreate

Ich habe mich im Internet schwindelig gesucht nach einer Vorlage, die am Ende aussieht wie ein Ticketstreifen,- nichts zu machen, ich konnte keine Vorlage finden. Also dachte ich mir, nutze ich doch das Programm Procreate, um mir selber eine entsprechende Vorlage zu erstellen.


Ich persönlich verbinde gerne Digitales mit Analogem. Da ich aber davon ausgehe, dass es nicht jedem so geht, könnt ihr euch mit der Procreate Vorlage jede menge Arbeit sparen.

 

Da es sich aber wie gesagt um eine Procreate Vorlage handelt, könnt ihr diese Vorlage leider nur in Kombination mit einem Apple iPad und dem Programm Procreate nutzen. 

 

Sie ist so angelegt, dass Ihr einfach nur noch eure Fotos hinzufügt und nach Lust und Laune eventuell das Ganze noch mit etwas Text ergänzt. 

Damit Ihr jedoch versteht, wie die Procreate Ebenen, die ich angelegt habe, miteinander funktionieren, habe ich noch ein Video für euch. Dort zeige ich Schritt für Schritt wie es geht.

Direkt unter dem Video findet ihr den "Link zur Dropbox" mit der Vorlage zum Downloaden.

Das ist eine Zip-Datei die ihr nach dem Herunterladen auf das iPad nur noch einmal anklicken müsst, dann entpackt sie sich und direkt neben dem Zip Ordner findet ihr dann die Procreate Datei. Ein weiterer Klick darauf und die Vorlage öffent sich automatisch in Procreate, - sofern Procreate auf eurem iPad installiert ist.

Und dann kann der Spass auch schon beginnen!

 

Hier gehts erstmal zum Video


Klicke die Box   um zur Dropbox mit der Vorlage zu gelangen:


Ich hoffe meine Erklärungen in dem Video waren hilfreich und das Downloaden der Procreate Datei hat auch gut geklappt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich das ein oder andere Ergebnis auf Instagram bestaunen kann, und ich freue mich immer wenn ihr mich verlinkt.

Solltet ihr Fragen haben: Immer her damit!

 

Die Vorlage stelle ich kostenlos zur Verfügung, darum haltet die Augen offen, ob ein schwarzes Scharf damit eventuell versucht Geld zu verdienen und meine Datei zum Kauf anbietet.

 

So long, bleibt gesund,

Janina*

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Brina (Dienstag, 21 April 2020 13:23)

    Hey,

    ein sehr schöner und interessanter Beitrag, ich werde es sicherlich mal versuchen. Bloss mir ist aufgefallen, dass ja unten und oben auch gezackt ist. Wie komme ich es denn so ausgeschnitten, dass dieses perforierte auch so ist.
    So einen Stanzer habe ich leider auch nicht, aber dies bekomme ich sicherlich hin.

  • #2

    Planer Liebe (Dienstag, 21 April 2020 17:00)

    Hallo Brina,
    Ich habe auch keine Stanze, um den Zick-Zack Rand zu stanzen. Ich schneide einfach ganz knapp oberhalb des gedrucktes Rande gerade ab, dann bleibt zwar minimal weißes Fotopapier sichtbar aber das fällt nicht wirklich auf. Vor allem nicht, wenn die Ticketstreifen auf weißes Papier geklebt werden... ❤️�

  • #3

    Rosalba (Freitag, 01 Mai 2020 08:28)

    Hi ... I have no apple, there is a way to do it